Grundsätze des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) für die anstehenden Verhandlungen in Genf

Im Zuge der Genfer Verhandlungen, unterbreitete Staffan de Mistura, UN Sondergesandter für Syrien, im März diesen Jahres eine Agenda für die kommenden Gespräche, die vorsieht, relevante Themengebiete in vier Baskets zu erarbeiten. In Vorbereitung auf die Fortsetzung der Gespräche, hat der Kurdische Nationalrat in Syrien (KNR) eigene Grundsätze für die Arbeit der Baskets wie folgt […]

Grundsätze des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) für die anstehenden Verhandlungen in Genf weiterlesen

Erster Dialogworkshop des Kurdischen Nationalrats in Syrien mit anderen Vertretern der Opposition stößt auf positive Resonanz

Vom 28. bis 30. April 2017 fand in Istanbul der erste Dialogworkshop des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) mit anderen Fraktionen der syrischen Opposition statt. Eingeladen waren außer Vertreter/inne/n des KNR zahlreiche namhafte Persönlichkeiten und ranghohe politische Vertreter/innen  der arabischen Opposition sowie assyrischer und turkmenischer Organisationen. Darüber hinaus nahmen in Istanbul ansässige Vertreter/innen der deutschen, […]

Erster Dialogworkshop des Kurdischen Nationalrats in Syrien mit anderen Vertretern der Opposition stößt auf positive Resonanz weiterlesen

Erneute gewaltsame Schließung des KNR Hauptsitzes in Qamislo

Ein weiteres Mal wurde am gestrigen Abend, dem 09. Mai 2017, in der Stadt Qamişlo in der Provinz al-Hasaka im Nordosten Syriens, der Hauptsitz des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) durch bewaffnete Kräfte der Partei der Demokratischen Union (PYD) gestürmt und geschlossen. Im Zuge der Aktion wurden dreizehn Mitglieder des Generalsekretariats des KNR, die zu […]

Erneute gewaltsame Schließung des KNR Hauptsitzes in Qamislo weiterlesen

PYD praktiziert Sippenhaft?

Vor Kurzem berichteten wir über die erneute Welle von Repressionen der Partei der Demokratischen Union (PYD) und ihrer bewaffneten Miliz, den Volksverteidigungseinheiten (YPG), gegenüber dem Kurdischen Nationalrat in Syrien (KNR), seinen Mitgliedsparteien und anderen oppositionellen Organisationen. Dabei ging es nicht nur um die Zerstörung und Schließung vieler Büros, sondern auch um die Verschleppung und Inhaftierung zahlreicher Personen.

Einer der Betroffenen, über dessen Verbleib PYD praktiziert Sippenhaft? weiterlesen

Strategien und Prioritäten der EU in Bezug auf Syrien

Am 3. April 2017 hat in Luxemburg der EU Außenministerrat getagt und im Anschluss ein Papier zu seiner zukünftigen Syrienstrategie verabschiedet. In diesem macht die EU zunächst deutlich, dass sie die syrische Regierung und ihre Verbündeten, allen voran Russland, in der Verantwortung sieht, die syrische Bevölkerung zu schützen, der Gewalt ein Ende zu setzen und […]

Strategien und Prioritäten der EU in Bezug auf Syrien weiterlesen

KNR verurteilt Giftgasangriff auf Khan Scheichun

Das Generalsekretariat des Kurdischen Nationalrats in Syrien hat am 5. April 2017 den Chemiewaffenangriff auf Zivilisten, mehrheitlich Frauen, Kinder und ältere Menschen, in Khan Scheichun in der Region Idlib scharf verurteilt. Dabei lässt es keine Zweifel daran, dass es die Verantwortung für den Angriff bei dem Regime sieht, und erinnert an dessen Einsatz geächteter  Waffen […]

KNR verurteilt Giftgasangriff auf Khan Scheichun weiterlesen

Fünfte Verhandlungsrunde in Genf bringt interne Differenzen zum Vorschein

Vom 23. bis 31. März 2017 fand in Genf die fünfte Gesprächsrunde seit Wiederaufnahme der Gespräche 2016  statt. Geplant war, die vier grundlegenden Themen Übergangsregierung, Wahlen, Verfassung sowie den Komplex Anti-Terror / Sicherheit / Vertrauensbildung zu behandeln. Dabei sollte es darum gehen, einen Zeitplan zu entwickeln und organisatorische Fragen zu klären, um so die Transition […]

Fünfte Verhandlungsrunde in Genf bringt interne Differenzen zum Vorschein weiterlesen

KNR fasst Pläne zur Wiedereröffnung seiner Büros

Wie wir berichteten, kam es seit Mitte März erneut zu einer heftigen Welle von Verhaftungen und Schließungen der Büros von Mitgliedsparteien des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) und anderer kurdischer Organisationen. Wie bereits im August 2016 wurden etliche Personen durch Sicherheitskräfte der PYD / YPG verschleppt. Zusätzlich wurden zahlreiche Büros zertrümmert, angezündet und im Anschluss […]

KNR fasst Pläne zur Wiedereröffnung seiner Büros weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Kurdischer Nationalrat in Syrien setzt seine Teilnahme an Genfer Verhandlungsrunde aus

Am 30. März, im Verlaufe der aktuellen Verhandlungsrunde in Genf, haben Vertreter des Kurdischen Nationalrats in Syrien folgende Erklärung veröffentlicht: PRESSEMITTEILUNG Der Kurdische Nationalrat in Syrien hat als Mitglied des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) an den Genfer Verhandlungsrunden teilgenommen, um eine politische Lösung für Syrien zu erreichen. Er hat sich stets um eine einheitliche Linie mit […]

PRESSEMITTEILUNG: Kurdischer Nationalrat in Syrien setzt seine Teilnahme an Genfer Verhandlungsrunde aus weiterlesen

Capacity Training II: Verhandlungsstrategien des Kurdischen Nationalrats in Syrien

Vom 10. bis 12. März 2017 lud das vom Auswärtigen Amt und dem Institut für Auslandsbeziehungen geförderte Projekt „Capacity Buidling: Kurdischer Nationalrat in Syrien“ Vertreter des Kurdischen Nationalrats (KNR) zu einem Trainings-Workshop in Erbil (Kurdistan – Irak) ein. Neben dem KNR Vorsitzenden Ibrahim Biro und dem Vorsitzenden des KNR Außenkomitees, Kamiran Hajo, nahmen weitere hochrangige […]

Capacity Training II: Verhandlungsstrategien des Kurdischen Nationalrats in Syrien weiterlesen