Neues Führungskomitee des KNR gewählt

Am 10. Dezember 2017 hielt der Rat des Kurdischen Nationalrats in einem Dorf in der Umgebung von al‑Qamischlo eine Sitzung, auf welcher ein neues Führungskomitee gewählt wurde. An der Sitzung nahmen 67 Personen teil. Jede Mitgliedspartei des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNR) konnte sich mit drei Vertreter_innen beteiligen. Darüber hinaus wurden auch unabhängige Personen, beispielsweise […]

Neues Führungskomitee des KNR gewählt weiterlesen

Kommentar zur Abschlusserklärung der Syrischen Opposition in Riad

Im September 2016 hat das Hohe Verhandlungskomitee (HNC) der syrischen Revolutions- und Oppositionskräfte ein Dokument, den sogenannten „Exekutiven Rahmen für eine politische Lösung“, veröffentlicht, in dem seine Vorstellungen bezüglich eines zukünftigen syrischen Staates darlegt wurden. Aufgrund verschiedener Aspekte konnten sich die Mitglieder des Kurdischen Nationalrates in Syrien (KNR), ebenso wie Vertreter und Vertreterinnen anderer ethnischer, […]

Kommentar zur Abschlusserklärung der Syrischen Opposition in Riad weiterlesen

Schlusserklärung der erweiterten Konferenz der syrischen Kräfte der Revolution und der Opposition

Riad, 22.- 23. November 2017 In Riad wurde von 22. bis 23. November 2017 die zweite Konferenz der syrischen Kräfte der Revolution und der Opposition abgehalten. Daran nahmen Vertreter von Opposition und Revolution und Unabhängige teil, sowie darüber hinaus militärische Gruppen und Personen aus der Zivilgesellschaft und von Lokal- und Gesellschaftsräten aus allen Teilen des […]

Schlusserklärung der erweiterten Konferenz der syrischen Kräfte der Revolution und der Opposition weiterlesen

Bericht einer Entführung

Von Nashaat Zaza, Mitglied des Politbüros der Demokratischen Partei Kurdistan-Syrien Am 5. Oktober 2017 nahm ich an einem Treffen der KDP-S in Dêrik (arab. Al-Malikiya) teil. Ebenfalls anwesend waren einige Mitglieder des Zentralkomitees, sowie weitere Mitglieder des Politbüros. Bereits während unserer Zusammenkunft rief uns ein Kollege an und informierte uns, dass unser Treffen seit eineinhalb […]

Bericht einer Entführung weiterlesen

Istanbul-Paper III – Eckpunkte einer syrischen Verfassung

Während des vierten Dialogworkshops arbeiteten die Mitglieder verschiedener Gruppen der syrischen Opposition in Istanbul vier Tage lang intensiv an den Eckpunkten einer zukünftigen Verfassung für Syrien. Ihre Diskussion beruhte dabei auf dem Istanbul-Paper II, das in 23 Punkten die Ergebnisse des Workshops vom Mai 2017 zusammenfasst. Die Anwesenden arbeiteten sich durch sieben Themenblöcke und gingen […]

Istanbul-Paper III – Eckpunkte einer syrischen Verfassung weiterlesen

Teilnehmende am 4. Dialogworkshop diskutieren Eckpunkte eines syrischen Verfassungsentwurfes

Vom 9. bis zum 14. November 2017 kamen erneut Mitglieder verschiedener Gruppen der syrischen Opposition in Istanbul zusammen, um gemeinsam an den Eckpunkten einer zukünftigen Verfassung für Syrien zu arbeiten. Die Teilnehmenden stammen aus den syrischen Bevölkerungsgruppen der Kurden, Jeziden, Druzen, Assyrer wie auch Turkmenen und spiegelten somit die Vielfalt der syrischen Gesellschaft wider. Wie […]

Teilnehmende am 4. Dialogworkshop diskutieren Eckpunkte eines syrischen Verfassungsentwurfes weiterlesen

Asayiş löst Generalversammlung des KNR auf

Am 7. November 2017 plante der Kurdische Nationalrat in Syrien (KNR) in Al-Qamişlo seine vierte Generalversammlung abzuhalten. Neu gewählt werden sollten Präsident*in sowie die Mitglieder für die verschiedenen Komitees des KNR.

Als der Kongress beginnen sollte, hinderten Anwesende des Asayiş, des Sicherheitsdienstes der Partei der Demokratischen Union (PYD), KNR-Mitglieder daran, den Sitzungssaal zu betreten. Asayiş löst Generalversammlung des KNR auf weiterlesen

PYD-Wahlen in Syrisch-Kurdistan illegitim

Am 21. September 2017 fanden die ersten von der Partei der Demokratischen Union (PYD) organisierten Kommunalwahlen in den von ihr kontrollierten Gebieten Syriens statt. Bei der Abstimmung wurden Verwaltungskomitees in den Gemeinden der kurdischen Gebiete gewählt. Im November sollen Gemeinderatswahlen folgen, bevor im Januar 2018 parlamentarische Wahlen für die gesamte kurdische Region in Syrien, welche […]

PYD-Wahlen in Syrisch-Kurdistan illegitim weiterlesen

Partei der Demokratischen Union (PYD) praktiziert erneut Sippenhaft

Am 14. März 2017 wurde Ramadan Muhammad Yusif von Sicherheitskräften der PYD entführt. Er wurde 1969 in Robariya (Dêrik) geboren, ist verheiratet, hat vier Kinder und ist von Beruf Maurer. Yusif hatte an einer Beerdigungsfeier teilgenommen und befand sich auf dem Rückweg in sein Heimatdorf, als ein Fahrzeug mit verdunkelten Scheiben seinen Wagen stoppte. Augenzeugen […]

Partei der Demokratischen Union (PYD) praktiziert erneut Sippenhaft weiterlesen

Dritter Dialogworkshop in Istanbul erfolgreich durchgeführt

Vom 15. bis 18. September 2017 fand in Istanbul der dritte vom EZKS organisierte  Dialogworkshop mit der syrischen Opposition statt. Neben Vertretern des Kurdischen Nationalrats in Syrien waren Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit drusischem, assyrischem und jesidischem Hintergrund anwesend. Dritter Dialogworkshop in Istanbul erfolgreich durchgeführt weiterlesen